Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Willkommen auf der Herausgeberseite der Zeitschrift für Forensische Psychiatrie und Psychotherapie!

 

Immer differenzierter, interessanter, aussagefähiger werden diagnostische und therapeutische Studien der Psychiatrie und Psychotherapie bei Straftäter(inne)n. Das Journal bietet ein  Spiegelbild der aktuellen wissenschaftlichen, praxisorientierten Informationen: relevant nicht nur für Therapeut(inn)en, sondern auch für Jurist(inn)en und Verantwortliche des Vollzugs. Dezidiert tritt die Zeitschrift für eine immer stärkere Durchsetzung therapeutischer Ziele ein.

Sie richtet sich an Praktiker aller Berufsgruppen, ist kritisch, unabhängig, schulenübergreifend, interdisziplinär, international.

Als Leser erwartet Sie eine 

  • Fachzeitschrift für forensische Diagnostik, Therapie und Prognose
  • konsequente Therapie-Praxis-Verschränkung
  • intensive Forschungs-Anwendungs-Interaktion