Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Dr. med. Lutz-Peter Hiersemenzel MBA, Jahrgang 1966, studierte Medizin in Hannover und in Porto Alegre, Brasilien. Zunächst absolvierte er seine Ausbildung zum Neurologen in Freiburg und Zürich, dann wechselte er in die Psychiatrie und wurde Facharzt für Psychiatrie mit verhaltenstherapeutisch ausgerichteter Psychotherapie in der Schweiz. Als forensischer Psychiater arbeitete er unter anderem in der Psychiatrischen Universitätsklinik in Zürich. Hiersemenzel ist Gründungsmitglied der Schweizerischen Gesellschaft für Forensische Psychiatrie (SGFP) und langjähriges Vorstandsmitglied. 2008 erwarb er den Master of Business Administration an der Fachhochschule Neu-Ulm mit einer Arbeit über ökonomische Gesichtspunkte des Massregelvollzuges in Bayern. Seit 2008 leitet Hiersemenzel das Zentrum für forensische Psychiatrie im Kanton Solothurn mit ambulanten und stationären forensischen Versorgungsaufgaben. Er begutachtet vor allem im Strafrecht und ist Dozent am Schweizer Ausbildungszentrum für Strafvollzugspersonal.